Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB`s) Lichtbox.ch

1. Allgemeine Punkte & Geltung der AGB
1.1. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln die umfassenden Geschäftsbedingungen und Leistungen zwischen dem Online-Shop Lichtbox.ch und ihren Kunden.
1.2. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen.

2. Angebot
2.1. Die Angebote auf dem Webshop von LICHTBOX.CH sind freibleibend und nicht als bindende Offerten zu verstehen. Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Diese gilt lediglich als Empfangsbestätigung. Der Auftrag kommt erst durch eine separate Auftragsbestätigung via E-Mail zustande. Vorbehalten bleibt die Verfügbarkeit der Artikel durch unsere Lieferanten oder Hersteller.
2.2. Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

3. Preise
3.1. Alle Preise von LICHTBOX.CH sind in CHF ausgewiesen und freibleibend. Die Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.).
3.2. Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.
3.3. Preisänderungen können von LICHTBOX.CH jederzeit und ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

4. Versandkosten
4.1. Sofern in der Bestellung nicht explizit etwas anderes festgelegt wurde, liefern wir alle Produkte ohne speziellen Vermerk, die über den Webshop LICHTBOX.CH bestellt werden, versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein.
4.2. Eine Lieferung in andere Länder ist nicht möglich.

5. Zahlung
5.1. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauszahlung. Eine Zahlung auf Rechnung ist, sofern bei der Bestellung angegeben, möglich.
5.2. LICHTBOX.CH akzeptiert nach eigener Wahl als Zahlungsmittel die Kreditkarten VISA und MASTERCARD sowie PayPal.
5.3. Ohne spezielle Vereinbarungen gilt eine Zahlungsfrist von 10 Tagen nach Aufgabe der Bestellung.

6. Zahlungsverzug
6.1. Wenn der Kunde nach angesetzter Nachfrist seiner Schuldenbegleichung nicht nachkommt, kann LICHTBOX.CH Schadenersatz geltend machen und nach den Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) vorgehen. Insbesondere hat LICHTBOX.CH das Recht, ausstehende Schulden an externe Inkasso-Gesellschaften abzutreten.

7. Lieferung
7.1. Die Auslieferung erfolgt über die Schweizerische Post, DHL, DPD oder Planzer im Stückgut. Je nach Region und Ware kann dies entsprechend abweichen. Sendungen an Postfächer oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich. 
7.2. Falls nichts anderes abgemacht, erfolgt die Lieferung frei Haustüre der vom Kunden angegebenen Lieferadresse. Heimlieferung inklusive Aufbau und Funktionserklärung sind entgeltlich möglich und vor einer Lieferung zu vereinbaren.
7.3. Durchschnittlich unterliegen unsere Artikel einer Lieferfrist von ca. 5-15 Werktagen. Sind Artikel mit dem Lieferstatus "ab Lager" gekennzeichnet, beträgt die durchschnittliche Lieferzeit 1-3 Werktage. Sind Artikel aktuell nicht verfügbar, beträgt die Lieferzeit ca. 30 Werktage 
7.4. Konnte die Lieferung nicht ausgeführt werden, erhalten Sie umgehend vom Transporteur eine Nachricht die auch das weitere Vorgehen beinhaltet.
7.5. Die angegebenen Lieferzeiten werden nach Möglichkeit eingehalten. Über einen allfälligen Lieferverzug werden Sie sofort informiert. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten. Die geleisteten Zahlungen werden unverzüglich erstattet.
7.6. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Verzug verursacht durch Streikmassnahmen und sonstigen unvorhergesehenen Umständen insbesondere höhere Gewalt.
7.7. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware durch die Transportperson an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.
7.8. Eine Abholung direkt in unserem Lager in Obfelden ist auf Anfrage möglich.
7.9. Die Lieferung unserer Artikel kann nur in die Schweiz oder Lichtenstein erfolgen

8. Garantie
8.1. Zugesandte mangelhafte Ware lassen wir in der Garantiezeit kostenlos abholen oder reparieren. Wir legen grossen Wert auf Ihre Kundenzufriedenheit. Sie können sich jederzeit auf einem der angegebenen Kontaktwege an uns wenden. Wir bemühen uns Ihr Anliegen möglichst schnell zu bearbeiten. Wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, gilt die gesetzliche Gewährleistungsdauer.
8.2. Sollte der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung oder Handhabung zurückzuführen sein, so entfällt die Gewährleistung. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungsrechte aus.
8.3. Der Betrieb, Anschluss oder die Dimmung mit einem nicht geeigneten oder vom Hersteller empfohlenen Gerät oder der Zusammenschluss auf der gleichen Phase gelten als unsachgemässe Benutzung und verwirken die Gewährleistung.
8.4. Gewährleistungsansprüche gegenüber LICHTBOX.CH stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und können nicht an Drittpersonen abgetreten werden.
8.5. Dem Käufer steht ausschliesslich das Recht auf Nachbesserung oder Umtausch (Ersatzlieferung) zu. Wandelung und Minderung sind ausgeschlossen. Der Entscheid über Reparatur oder Austausch eines Artikels liegt beim Verkäufer.
8.6. Ausgeschlossen von der Garantie sind Verschleissteile, Batterien und Akkus.

9. Widerruf und Rückgabe
9.1. Es besteht in der Schweiz von Gesetzes wegen grundsätzlich kein allgemeines Rückgabe- oder Widerrufsrecht. Wir bieten Ihnen aber ein 60-tägiges und überobligatorisches Umtauschrecht auf vorgefertigte Waren ab Lager an. Der Warenwert wird in Form einer Warengutschrift zurückerstattet. Eine kostenfreie Rücksendung ist möglich, muss aber im Voraus mit uns abgesprochen werden.
9.2. Die Ware muss vollständig, unbeschädigt, ungebraucht und originalverpackt sein. Sonderanfertigungen sind vom Umtauschrecht ausgeschlossen. Bei gebrauchter, montierter oder nicht originalverpackter Ware kann ein Minderwert/Aufwand in Abzug gebracht werden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

10. Haftungsbeschränkung
10.1. Gemäss diesen AGB und den übrigen Vertragsbestimmungen verpflichtet sich LICHTBOX.CH gegenüber dem Kunden zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen.
10.2. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.
10.3. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

11. Datenschutz
11.1. LICHTBOX.CH ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindungen oder im Zusammenhang mit diesen erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.
11.2. Wir weisen Sie darauf hin, dass Zahlungserfahrungen, insbesondere über unbestrittene und nach Eintritt der Fälligkeit unbezahlte Forderungen, sowie gegebenenfalls Betreibungsauskünfte und Adressdaten an CRIF AG in Zürich, zur rechtmässigen Verwendung als Wirtschaftsauskunftei übermittelt werden. CRIF wird die Daten zur Prüfung Ihrer Identität und Bonität verwenden und berechtigten Dritten bekannt geben. Die Zahlungserfahrungen können von CRIF auf der Grundlage mathematisch-statistischer Berechnungsweisen zur automatisierten Entscheidungsfindung insbesondere für die Beurteilung der Bonität einer Person analysiert werden. Nähere Informationen finden Sie unter: www.mycrifdata.ch/#/dsg

12. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
12.1. Wir behalten uns vor, die AGB jederzeit zu ändern. Es gelten jeweils die AGB, wie sie im Webshop publiziert werden. Für Kaufbestellungen, die zeitlich vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB getätigt wurden, gilt auch nach Inkrafttreten der geänderten AGB die bisherigen AGB.

13. Gerichtsstand
13.1. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit LICHTBOX.CH ist - unter Vorbehalt zwingender Abweichungen – Affoltern am Albis.
Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.